· 

Gemeinschaftsmesse der kfd Herz Jesu

Am Donnerstag, den 15.8., dem Fest Mariä Himmelfahrt, hatte die kfd Herz Jesu Essen Burgaltendorf  zu ihrer  Gemeinschaftsmesse eingeladen.


Es ist Brauch, an diesem Fest Kräuter und Blumen zu Sträußen gebunden in der Kirche segnen und weihen zu lassen. In einigen Gegenden gibt es feste Traditionen, wie die Sträuße gebunden werden müssen, aber meist sind es Blumen und Heilkräuter, die im Moment blühen und wachsen.

 

Die Rose, die nicht nur wunderschön duftet, wirkt entzündungshemmend und keimtötend, aus den Wurzeln der Schwertlilie wird ein Mittel gegen Migräne gewonnen, Schafgarbe und Frauenmantel helfen gegen Menstruationsbeschwerden, Efeu löst den Schleim bei Erkältungen und Kapuzinerkresse wird bei Harnwegserkrankungen eingesetzt.

Roggen, Hafer, Weizen und Gerste liefern unser tägliches Brot und Grundlage vieler anderer Lebensmittel. Man denke nur allein an Nudeln.


Bunt und vielfältig waren die Sträuße, die die Frauen und Männer mit zur Kirche gebracht hatten. Nach der Segnung der Blumen- und Kräutersträuße durch Herrn Pastor Neikes zogen die Gottesdienstbesucher in einer Prozession zum Marienaltar und brachten der Gottesmutter zur Ehre einen Rosenstrauß dar.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Pfarrei St. Josef Essen-Ruhrhalbinsel

Klapperstraße 72

45277 Essen

Wenn Sie das Gefühl haben, hier sprechen alle "katholisch":
auf der Seite des Bistums Essen werden viele Begriffe erklärt:

www.bistum-essen.de/pressemenue/lexikon

Bei Fragen und Anmerkungen zu bzw. Veröffentlichungswünschen auf den Pfarreiseiten bitte eine E-Mail an
webredaktion@st-josef-ruhrhalbinsel.de.

Bei Beiträgen auf den Gemeindeseiten sind die auf der jeweiligen Gemeinde-Startseite genannten Personen ansprechbar.