· 

Nähwerkstatt lädt zum Mitmachen ein

Aus brauchbaren Reststoffen schöne und praktische Dinge fertigen, an jedem 3. Samstag und jedem 3. Montag im Monat im Gemeindeheim in Byfang, Nöckersberg 69 (großer oder kleiner Saal).

Unsere Erde wird über ihre Verhältnisse ausgebeutet: Böden, Rohstoffe, Tiere und Pflanzen…. .  Wenn wir so weiter machen, bleibt für unsere Kinder und Enkel von Jahr zu Jahr weniger übrig. Dazu kommen die riesigen Müllberge von Dingen, die nicht mehr gebraucht werden, obwohl sie meist wertvolle Rohstoffe beinhalten, die noch genutzt, wiederaufbereitet, recycelt oder upcycelt werden könnten, d.h. wiedergenutzt mit Wertgewinn.

 

Wir Frauen von der Kfd Byfang und vom AK „Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung“ vom Teenager- bis zum Rentenalter haben Stoffreste und abgetragene, verschlissene Kleidung und Bettwäsche aus Naturmaterialien gesammelt (Dank den Byfangern, die uns geholfen haben!), um aus den brauchbaren Reststoffen schöne praktische Dinge des täglichen Bedarfs zu nähen. Wir haben viel Spaß dabei und geben uns gegenseitig Tipps und neue Ideen, wovon AnfängerInnen mächtig profitieren können. Die fertigen Gegenstände werden für einen guten Zweck auf dem Bergfest in Byfang oder auf Bazaren verkauft.

 

Wer möchte mitmachen? Auch Männer sind herzlich willkommen. Wer interessiert sich für die fertigen Unikate? Wir wollen ein Beispiel geben für achtsamen Umgang mit wertvollen Materialien – gegen den Trend zum ständig „neu + billig“, wofür womöglich Menschen unter sklavenartigen Bedingungen geschuftet haben.

 

Wir treffen uns grundsätzlich jeden 3. Samstag und jeden 3. Montag im Monat im Gemeindeheim in Byfang, Nöckersberg 69, großer oder kleiner Saal. Fragen Sie sicherheitshalber vorher bei einer von uns nach:

 

Ansprechpartnerinnen: Heike Jobst (Mail: hjobst@freenet.de) und Marlise Morgenschweis (Tel.: 481093).

 

Pfarrei St. Josef Essen-Ruhrhalbinsel

Klapperstraße 72

45277 Essen

Wenn Sie das Gefühl haben, hier sprechen alle "katholisch":
auf der Seite des Bistums Essen werden viele Begriffe erklärt:

www.bistum-essen.de/pressemenue/lexikon

Bei Fragen und Anmerkungen zu bzw. Veröffentlichungswünschen auf den Pfarreiseiten bitte eine E-Mail an
webredaktion@st-josef-ruhrhalbinsel.de.

Bei Beiträgen auf den Gemeindeseiten sind die auf der jeweiligen Gemeinde-Startseite genannten Personen ansprechbar.