Taufe - Aufnahme in die Gemeinschaft der Christen

Mit dem Sakrament der Taufe wird das Kind in die christliche Gemeinschaft aufgenommen. In den vier Gemeinden unserer Pfarrei gibt es unterschiedliche Tauftermine, bei denen jeweils bis zu drei Täuflingen das Sakrament der Taufe gespendet wird. In der Regel werden Taufen wie folgt angeboten (Ausnahmen, bedingt durch andere Termine bzw. Festivitäten im Kirchenjahr, sind möglich):

  • Herz Jesu: jeder 1. und 3. Sonntag im Monat, jeweils 15 Uhr.
  • St. Georg: jeder 2. Samstag im Monat, 15 Uhr.
  • St. Josef: jeder 2. Samstag im Monat, 15:30 Uhr in St. Mariä Geburt,
    jeder 4. Sonntag im Monat in St. Barbara, 15 Uhr.
  • St. Suitbert: am 1. Samstag im Monat, 15 Uhr, abwechslend in St. Suitbert und St. Mariä Heimsuchung.

Die Anmeldung der Taufe erfolgt über das Pfarrbüro, der organisatorische Ablauf ist dabei wie folgt:

  1. telefonische Anmeldung mit Abstimmung des Tauftermins,
  2. persönliche Anmeldung der Taufe im Pfarrbüro,
  3. Gespräch mit dem Geistlichen zur Vorbereitung und zum Ablauf der Feier.

Bei Interesse an einer Erwachsenentaufe empfehlen wir das Erstgespräch mit dem Geistlichen der Gemeinde.