MARKTCAFÉ Herz Jesu in Burgaltendorf

„Füreinander – Verein für solidarische Hilfe e. V.“

Unser Verein hat die Unterstützung benachteiligter Kinder und Jugendlicher zum Ziel. Die Mittel dafür gewinnen wir durch unser Tätigkeit im MARKTCAFÈ, das wir im Herbst 2011 ins Leben gerufen haben.

 


Das MARKTCAFÈ an der Alten Hauptstraße 62 ist jeden zweiten und vierten Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Geboten werden hausgemachte Torten und Kuchen sowie leckere Kaffeespezialitäten. Jeder zahlt so viel es ihm wert ist. Durchschnittlich besuchen uns an diesen Donnerstagen 45 – 50 Personen.

 

Aktuell spenden wir die Einnahmen an folgende Einrichtungen:

 

·       St. Nikolaushaus in Kemondo, Tansania


Gründerin und Leiterin ist Stefanie Köster aus Essen-Burgaltendorf. Sie bietet Kindern und Jugendlichen, die es in dem ostafrikanischen Land besonders schwer haben
Kindern mit zum Teil schwersten und mehrfachen Behinderungen Unterstützung und ein Zuhause. Das Nikolaushaus setzt Spenden effizient und nachhaltig ein. Alle Unterstützer arbeiten ehrenamtlich.
www.nikolaushaus.com

·       KinderPalliativNetzwerk Essen


Ein ambulantes Angebot für Familien, in denen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankt sind. Von der Diagnosestellung bis über den Tod des Kindes hinaus bieten wir den Familien Beratungs-, Begleitungs- und Entlastungsangebote. Das Netzwerk ist Teil des Sozialdienstes Katholischer Frauen e.V.
www.kinderpalliativnetzwerk-essen.de


Mit allen Projektleitern stehen wir in gutem Kontakt. Mit ihnen planen wir im Laufe jeden Jahres eine lose Vortrags- und Informationsreihe, über die wir jeweils aktuell informieren. Möchten Sie die aktuellen Öffnungszeiten des MARKTCAFÉs in Erfahrung bringen, schicken Sie uns gerne eine E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hanne Sögtrop (1. Vorsitzende)

soegtrop@posteo.de

 

Renate Grobbel (2. Vorsitzende)

rgrobbel@nexgo.de

 

 

Pfarrei St. Josef Essen-Ruhrhalbinsel

Klapperstraße 72

45277 Essen

Wenn Sie das Gefühl haben, hier sprechen alle "katholisch":
auf der Seite des Bistums Essen werden viele Begriffe erklärt:

www.bistum-essen.de/pressemenue/lexikon

Bei Fragen und Anmerkungen zu bzw. Veröffentlichungswünschen auf den Pfarreiseiten bitte eine E-Mail an Maike Neu-Clausen.

Bei Beiträgen auf den Gemeindeseiten sind die auf der jeweiligen Gemeinde-Startseite genannten Personen ansprechbar.