Seelsorglicher Notdienst

In akuten seelsorglichen Notlagen, z.B. bei Todes- oder Suizidgefahr, sind die Priester unserer Pfarrei zu jeder Tages- und Nachtzeit über die Pforte des Krankenhauses St. Josef in Kupferdreh erreichbar. Wählen Sie dazu einfach die folgende Telefonnummer:

 

0201 / 45 50

 

Bitte verwenden Sie diese Nummer nicht für seelsorgliche Anliegen anderer Art oder gar für die Bitte um Auskünfte oder ähnliches. Für seelsorgliche Anliegen anderer Art ist unser gesamtes Pastoralteam über die hier angegebenen Kontaktdaten ansprechbar. In Anliegen, die keinen unmittelbar seelsorglichen Charakter haben, hilft Ihnen unser Pfarrbüro unter der Nummer 0201 / 48 04 27 weiter.

 

Und noch ein Hinweis: Sollte sich der Tod eines lieben Mensch abzeichnen, warten Sie mit der Bitte um seelsorglichen Beistand nicht bis zum letzten Augenblick! Das Sakrament der Krankensalbung ist (auch wenn es von vielen immer noch so bezeichnet wird) keine „letzte Ölung“. Es will dem kranken oder sterbenden Menschen eine Stärkung sein und wird daher sinnvollerweise gespendet, wenn dieser das Sakrament noch bewusst oder zumindest halbbewusst empfangen kann. Ist ein Mensch bereits gestorben, kann das Sakrament der Krankensalbung nicht mehr gespendet werden. In diesem Fall wird der hinzugerufene Priester oder Seelsorger die sog. Sterbegebete sprechen und den Angehörigen seelsorglich beistehen. Bitte beachten Sie auch, dass wir die Spendung der Krankensalbung in unserer Pfarrei regelmäßig anbieten. Vor allem in den Senioreneinrichtungen und im Krankenhaus, aber auch im Rahmen von Gemeindegottesdiensten und Wallfahrten. Über die aktuellen Termine informieren unser Pfarrbüro und das Sonntagsblatt.

 

Pfarrei St. Josef Essen-Ruhrhalbinsel

Klapperstraße 72

45277 Essen

Wenn Sie das Gefühl haben, hier sprechen alle "katholisch":
auf der Seite des Bistums Essen werden viele Begriffe erklärt:

www.bistum-essen.de/pressemenue/lexikon

Bei Fragen und Anmerkungen zu bzw. Veröffentlichungswünschen auf den Pfarreiseiten bitte eine E-Mail an
webredaktion@st-josef-ruhrhalbinsel.de.

Bei Beiträgen auf den Gemeindeseiten sind die auf der jeweiligen Gemeinde-Startseite genannten Personen ansprechbar.