Familien, Kinder & Jugendliche

Eine Vielzahl der Angebote in unserer Pfarrei richtet sich an Familien, Kinder und Jugendliche. Diese Seiten geben einen Überblick über die Initiativen, die punktuelle oder regelmäßige Angebote für die Gestaltung von Freizeitaktivitäten machen.

 

Nachfolgend gibt es einen Überblick über die Neuigkeiten für Familien, Kinder und Jugendliche. Außerdem auf den Unterseiten zu finden: unser Gottesdienstangebot sowie Beteiligungsmöglichkeiten für Familien, Kinder und Jugendliche.




Aktuelle Neuigkeiten für Familien, Kinder und Jugendliche


Kindermusical - Kunterbunt in Byfang

Der Byfanger Kinderchor führt am Sonntag, 15. Mai 2022 um 12:00 Uhr und um 15:00 Uhr im Byfanger Gemeindeheim das Kinder-Musical "Kunterbunt" auf. Die Vorstellung dauert jeweils ca. 1 Stunde.

 

Ein Einlass zum Musical ist nur mit Vorreservierung bei Kirsten Löbbert (Mobil: 01577 4692159 oder per Mail: kloebbert@gmx.de) möglich.

 


Familien-Ostermontags-Aktion in St. Barbara

In diesem Jahr wird vor Wort-Gottes-Feier für Familien (11 Uhr in der Kirche St. Barbara) um 9:30 Uhr wieder ein gemeinsames Osterfrühstück für Familien stattfinden, bei gutem Wetter unter freiem Himmel (bitte achten Sie auf kommende Infos und die dann bestehenden Coronaregeln).

 

Um 11:00 Uhr findet eine Wort-Gottes-Feier für Familien in der Kirche St. Barbara mit Band, Barbarachor und Kinderchor statt.

 

Anschließend veranstaltet die KJG Byfang ein Ostereiersuchen rund um die Kirche; getrennt nach Kindergartenkindern und Grundschulkindern. Außerdem wird wieder leckerer Kuchen verkauft und es gibt ein Open-Air-Café zugunsten der Kinder- und Jugendarbeit.

 


Fasten- und Osterzeit 2022

 Herzlich Willkommen zu unseren Angeboten in der

Fasten- und Osterzeit 2022

Auch in diesem Jahr gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich auf die kommende Osterzeit vorzubereiten und das Fest der Auferstehung Jesu Christi zu feiern. Eine Auswahl der Angebote gibt die Übersicht unten wider. Weitere Gottesdienste, z.B. in Senioreneinrichtungen, können dem Sonntagsblatt entnommen werden.

Rote Schrift = besonderes Angebot für Kinder, Jugend & Familie


mehr lesen

Kinder spielen für den Frieden in der Ukraine

Am Samstag, 19.03.2022, geben Schülerinnen und Schüler der Musikschule Anastasia um 11:00 Uhr im Marienheim in Dilldorf (Rathgeberhof 5) ein Benefizkonzert für die Ukraine.

 

In den Zeiten der Not schenkt uns die Musik nicht nur einen Zufluchtsort, sondern auch die Möglichkeit, Gutes zu tun. Der ausgebrochene Krieg in der Ukraine hat uns alle zutiefst erschüttert. Unzählige Kinder, die ihre Heimat verlassen müssen und nicht wissen, wann sie zurückkehren können, sind auf unsere Hilfe und Unterstützung angewiesen. Die Musikschule Anastasia in Kooperation mit der Bewegung „Music For Belarus“, die sich für die politischen Gefangenen in Belarus, deren Anzahl sich inzwischen auf knapp 1.100 beläuft, und ihre Familien einsetzt, möchten Sie herzlich zu einem Konzert einladen, bei dem Sie die spielerische und unbeschwerte Art der jungen Musiker genießen können und dabei die notwendige Unterstützung für diejenigen leisten können, die es aktuell ganz dringend brauchen.

 

Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins Marienheim St. Mariä Geburt, Dilldorf e.V. gehen alle gesammelten Spenden an die Flüchtlingsfamilien aus der Ukraine sowie an die Familien der politischen Gefangenen in Belarus.

 

Mitwirkende: Nadzeya Karakulka (Zymbal), Elisa Molkentien (Geige), Sophie Molkentien (Klavier), Julia Zolotukhina (Akkordeon), unter der Leitung von Anastasia Rubina-Engel.

 

Friedenslichtaktion in St. Suitbert

Weitere Bilder der Aktion finden sich unten.

„Alle Dunkelheit der Welt kann das Licht einer einzigen Kerze nicht auslöschen“

 

Unter diesem Motto pilgerten am Samstagabend (5. März) im Stadtteil Überruhr viele Familien (Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters) mit ihren Lichtern zum Kirchplatz der Gemeinde St. Suitbert. Ein Kirchplatz, der an diesem Abend zu einem Platz des Friedens wurde: im Zentrum ein gigantisches, mit Kreide gemaltes Friedenszeichen; im Hintergrund die Kirche in die ukrainischen Landesfarben blau und gelb getaucht; dazu erklingen Friedenslieder; Kinder und Erwachsene beten gemeinsam. Die Lichter der Menschen bringen das Friedenszeichen schließlich zum Leuchten - ein Bild, das nicht nur von oben betrachtet, den Atem stocken lässt. Was aus der Idee von zwei Müttern entstand, wurde innerhalb weniger Stunden und Tage zu einem mit Leben erfüllten Projekt, das viel Unterstützung und Zustimmung fand: Überruhr hat ein beeindruckendes Zeichen für den Frieden auf der Welt gesetzt. Denn auch wenn wir uns in diesen Tagen oft ohnmächtig fühlen, wusste schon Konfuzius: „Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.“

 


mehr lesen

Licht für den Frieden

Ökumenischer Jugendkreuzweg 2022: "geTAPEd"

"geTAPEd“ diesen Begriff kennen bestimmt einige von Euch aus Medizin und Sport. Ein Muskel ist überstrapaziert oder braucht Unterstützung. Mit etwas Geschick und Vorkenntnis vollbringt ein Tape wahre Wunder… Der Schmerz ist gelindert, der Muskel gestärkt man kann weiter machen.

 

Manchmal hilft ein Tape auch, eine größere Last zu tragen, da man sie so auf mehrere Punkte verteilen kann. Getaped sein, hilft vielen Menschen an unterschiedlichsten Stellen. Aber was kann ein Tape noch alles? Kann uns ein Tape verbinden? Kann uns ein Tape stützen? Kann uns ein Tape heilen?

 

Die Stationen dieses Jugendkreuzwegs greifen mit Bildern, Texten, Musik und Gebeten Eure Lebenswirklichkeit auf und verbinden sie mit dem Kreuzweg Jesu. Auf den Stationsbildern sind Situationen dargestellt, die wir mit den Stationen des Kreuzwegs assoziieren. Ihr könnt Erfahrungen aus Eurem Leben damit verbinden. Natürlich haben die Darstellungen auch etwas mit Tapes zu tun. Sie sind in Form von Washi Tapes gestaltet, eine Kunstform, bei der die Bilder durch einzelne Klebebandstreifen gestaltet werden.

 

Wir laden euch ein, den Kreuzweg getaped: verbunden – gestützt – geheilt zu eurem Kreuzweg zu machen. Gemeinsam möchten wir Antworten finden auf die oben gestellten Fragen. Darüber hinaus werden wir erfahren, für wen Jesus diesen Weg gegangen ist … für jeden einzelnen von uns!

 

Wir treffen uns am 16. März 2022 um 18:30 Uhr

in der Ev. Christuskirche, Kupferdreh (Dixbäume 87A) zum
Ökumenischen Jugendkreuzweg: geTAPEd.


Einladung zur Kinderkirche


mehr lesen

Familien auf dem Weg zur Krippe: Andacht zu Hause

Noch bis morgen, Mittwoch, dem 22.12.2021, ist eine Anmeldung zu unseren Kurzandachten "Familien auf dem Weg zur Krippe" möglich.

 

Wer lieber zu Hause Andacht feiern möchte, der kann das mit Unterstützung unseres Liedhefts zur Andacht tun. Die dort vorgeschlagenen und am Ende des Hefts abgedruckten Lieder können wie auch die Weihnachtsgeschichte über die QR-Codes im Heft abgerufen oder unten auf dieser Seite angeklickt werden.

Download
Textheft zur Kurzandacht "Familien auf dem Weg zur Krippe"
2021_Textheft_Familien auf dem Weg zur K
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

mehr lesen 1 Kommentare

Familien auf dem Weg zur Krippe

Kurzandachten am Heiligen Abend

Die immer wieder neue und immer wieder schöne Weihnachtsbotschaft als Familie in unseren Kirchen erleben. Weihnachtslieder, Weihnachtsevangelium, Musik, der Gang zur Krippe – das alles ist möglich.

 

Damit möglichst viele Familien Weihnachten in der Kirche entspannt feiern können, laden wir zu Kurzandachten* ein. Zeitlich begrenzt, mit Abstand, Maske, Teilnahmebegrenzung und Einbahnstrassensystem. Eine Online Anmeldung ist erforderlich. Zeiten und Orte mit einem Anmeldelink findet ihr in der Übersicht unten.

 

Übrigens, wer das Friedenslicht mitnehmen möchte, bringe ein geeignetes Transportmittel mit, etwa eine winddichte Laterne.

 

* Zu Schutz aller Beteiligten finden die Kurzandachten am Heilgen Abend unter Anwendung der 2G Regel statt!


mehr lesen

Informationsabend zur Erstkommunionvorbereitung

Herzliche Einladung zu Informationsabenden rund um die Erstkommunionvorbereitung 2022 in unserer Pfarrei. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen werden die Abende als  Videotreffen bei Zoom stattfinden: Dienstag, 07.12., oder Donnerstag, 09.12., jeweils um 20:00 Uhr.

Da die Teilnahmezahlen begrenzt sind, ist eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 04.12. zu einem der Treffen notwendig. Zur Anmeldung geht es hier:


St. Martins-Spaziergang in Dilldorf und Kupferdreh

Ein St.-Martins-Umzug in der uns allen bekannten und vertrauten Weise war in diesem Jahr wieder nicht möglich. St. Martin komplett ausfallen zu lassen, war aber auch keine Option. Daher wurde  aus dem Zug kurzerhand ein Spaziergang - eigenverantwortlich von den Familien durchgeführt und unterstützt von digitalen Elementen:

 

St. Martin erkunden und erleben - so lautete das Motto für den 13. November 2021!

 

Viele große und kleine Laternenträger machten sich corona-konform auf einen der beiden angebotenen Wege. Der eine Weg startete am Kupferdreher Markt und der andere Weg hatte seinen Startpunkt am Bistro Kiosk auf der Dilldorfer Höhe. Beide Wege führten zur Kirche St. Mariä Geburt in Dilldorf.


mehr lesen

Martinstour durch Überruhr - Auf den Spuren von St. Martin

Plakat Martinstour 2021 Überruhr
Plakat Martinstour 2021 Überruhr

 

 

 

 

Samstag, 13. November 2021

 

17.00 bis 19.30 Uhr 

 

im gesamten Stadtteil Überruhr

 

St. Martin erleben und erfahren - die christlichen Kirchen in Überruhr, viele Einrichtungen, Gruppierungen und engagierte Mitmenschen laden zur Martinstour durch Überruhr ein. 

mehr lesen

St. Martin in der Gemeinde St. Josef

Der Gemeinderat der Gemeinde St. Josef lädt dazu ein, St. Martin in diesem Jahr auf einem eigenverantwortlich organisierten Spaziergang zu begleiten. Diie Möglichkeit dazu gibt es sowohl in Byfang als auch in Kupferdreh bzw. Dilldorf (weitere Infos unter "mehr lesen").


mehr lesen

Kennenlerntreffen der Messdienerschaft am 10.10.2021, 13 Uhr im Josefheim

Am Sonntag, dem 10.10.2021, findet um 13 Uhr im Gemeindeheim St, Josef (Heidbergweg 18b) in Kupferdreh ein Treffen statt, bei dem alle interessierten Kinder Infos zum Dienst in der Messe und auch zu den Gemeinschaftsangeboten, die von der Messdienerleitung organisiert werden, erhalten. Eingeladen sind vor allem (aber nicht nur ;) die Kommunionkinder der Jahrgänge 2020 und 2021.

Infos gibt es unten bzw. auf dem zum Herunterladen angebotenen Flyer:

Download
Flyer zum Kennenlerntreffen der Messdienergemeinschaft St. Josef
MessdienerJosef.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

mehr lesen

Erntedank - Kinderkirche am 3.10.2021