kfd-Gruppen in St. Josef

Das ist die kfd und das will sie erreichen!

Möchten Sie mehr wissen? Besuchen Sie die Internetseite des Bundesverbandes: www.kfd.de.

Selbstverständlich freuen sich alle Ansprechpartnerinnen, wenn sie von Ihnen angesprochen werden. 

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist der größte Frauen­verband und zugleich der größte katholische Verband Deutschlands.

Die kfd-Gruppen in der Gemeinde St. Josef in Byfang, Dilldorf und Kupferdreh sind seit vielen Jahren aktive und feste Gemeinschaften von Frauen, die das Gemeindeleben mit gestalten.


kfd St. Barbara, Byfang

Ansprechpartnerinnen:

Ulrike Hiller (Tel. 0201 481053)

Walburga Weppelmann (Tel. 0201 485470)

Elisabeth Wieschermann (Tel. 0201 482308)

kfd St. Mariä-Geburt, Dilldorf

Ansprechpartnerinnen:

Margret Beforth (Tel. 0201 481694)

Ute Tichy-Weinand (Tel. 0201 480068)

kfd St. Josef, Kupferdreh

Ansprechpartnerinnen:

Monika Agatz (Tel. 0201 481849)

Elisabeth Möller-Ossowski (Tel. 0201 482434)


Angebote vor Ort

Jeden 4. Dienstag, 17:00 Uhr Mitarbeiterinnenversammlung im Gemeindeheim St. Barbara, Byfang

 

Jeden 1. Donnerstag, 10:30 Uhr

kfd Messe in St. Barbara, Byfang

 

 

 

unregelmäßig: 3. Mittwoch, 15:00-17:00 Uhr

Plaudercafé im Gemeindeheim St. Barbara, Byfang

Angebote vor Ort

Jeden 1. Dienstag, 17:30 Uhr

Mitarbeiterinnenversammlung im Marienheim, Dilldorf

 

Jeden 3. Dienstag, 09:00 Uhr

Besondere Frauenmesse, anschl. Frühstück und Gedankenaustausch im Marienheim, Dilldorf (Buchausleihe ist möglich)

 

Jeden letzten Mittwoch, 15:00 - 17:00 Uhr

Mittwochstreff (besinnlicher Impuls, Kaffeetrinken, Austausch, Buchausleihe) im Marienheim, Dilldorf

Angebote vor Ort

Jeden 4. Montag, 15:00 Uhr

Mitarbeiterinnenversammlung im Gemeindeheim St. Josef, Kupferdreh



Weitere Informationen zu den aktuellen und unregelmäßigen Angeboten der kfd-Gruppen können Sie auch den Schaukästen entnehmen.


Neuigkeiten der kfd-Gruppen in der Gemeinde St. Josef

Einladung zur Adventsandacht der kfd St. Georg am Mittwoch, 09. Dezember 2020

 

"Das Geheimnis des Engels" 

 

 

Herzliche Einladung zur Adventsandacht der kfd St. Georg

mit Jubilarehrung, Vorstellung der neuen Mitgliedsfrauen und

Verabschiedung des ehemaligen Vorstandes

am Mittwoch, 09. Dezember 2020, 15.00 Uhr, in der Kirche St. Georg.

 

Wir bitten Sie, sich bei Gabi Hopf bis zum 01.12.2020 anzumelden.

Tel.: 0201 461418, Mail: hopfgabi@arcor.de

Auch Mitarbeiterinnen müssen sich bitte anmelden.

 

 

 

Während der Andacht muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Wir halten alle notwendigen Hygienemaßnahmen ein.

mehr lesen 0 Kommentare

Gemeinschaftsmesse der kfd Herz Jesu

Am Donnerstag, den 19.11.2020 um 9:00 Uhr feiert die kfd ihre Gemeinschaftsmesse in unserer Herz Jesu Kirche und lädt herzlich dazu ein. In dieser Messe gedenken wir noch einmal aller verstorbenen Frauen der kfd des Jahres. Natürlich werden die Coronavorschriften von uns eingehalten. Die Namen der Gläubigen werden durch eine unserer Mitarbeiterinnen in einer Liste vermerkt.

Gemeinschaftsmesse der kfd Herz Jesu

Am Donnerstag, den 15.10.2020 um 09:00 Uhr feiert die kfd  ihre Gemeinschaftsmesse in unserer Herz Jesu Kirche und lädt herzlich dazu ein. Nach der Messe werden wir in einer kleinen Feierstunde unsere Jubilarinnen ehren und die neuen Mitglieder unserer kfd willkommen heißen.

 

Natürlich werden die Coronavorschriften von uns eingehalten. Die Namen der Gläubigen werden durch eine unserer Mitarbeiterinnen in einer Liste vermerkt.

Bibellesen kfd Herz Jesu

Die kfd Herz Jesu lädt herzlich am Montag, den 05.10. in der Zeit von 15:00-16:30 Uhr zum Bibellesen mit Frau Josefine Turnwald ins Gemeindeheim ein.

 

 

Natürlich werden die Coronavorschriften eingehalten, und die Namen der Teilnehmer in einer Liste eingetragen. In den Herbst- und Wintermonaten beginnt das Bibellesen um 15:00 Uhr. 

kfd Essen-Überruhr: Programm für das 2. Halbjahr

Liebe kfd – Frauen in Essen-Überruhr!
Es ist ungewohnt. An dieser Stelle findet sich normalerweise das Programm des Monats Juli. Wir haben es oft genug gehört, dass in Zeiten von Corona alles anders ist. Aber es stimmt. Auch unsere kfd hat in den letzten Monaten nichts von dem verwirklichen können, was wir am Anfang des Jahres angeboten haben. Nun soll es langsam wieder losgehen, aber erst im August. Wir hoffen, dass wir uns alle gesund wiedersehen können.

Traut euch, die kfd in Überruhr lässt sich nicht unterkriegen.


mehr lesen