Caritasgruppe in der Gemeinde St. Suitbert

Wir sind etwa 20 Frauen und Männer, die sich im Rahmen der Caritaskonferenz St. Josef Essen Ruhrhalbinsel

in der der Gemeinde St. Suitbert in Überruhr ehrenamtlich engagieren. 

 
Wir machen mit bei den halbjährlichen Haussammlungen und finanzieren mit dem gesammelten Geld

(50% bleibt bei uns in der Kasse der Gemeindecaritas, 50% müssen an die Ort- bzw. Diözesancaritas abgeführt werden)

die karitative Arbeit in Überruhr. 

 

Wir versuchen, die finanzielle Not bedürftiger Familien in Überruhr zu lindern.  

Wir tun dies 

  • in individuellen Notlagen von Frauen, Männern, Familien, 
  • durch Übernahme der Kosten für Kommunionkinder, die das Vorbereitungsmaterial und die Koki-Fahrten nicht bezahlen können,
  • durch Übernahme der Kosten bei Übermittagbetreuung in Schulen, wenn Eltern finanziell überfordert sind
  • Wir kümmern uns darum, dass Rat Suchende qualifizierte Ansprechpartner bei den Behörden und Hilfseinrichtungen finden und übernehmen auch teilweise die praktische Unterstützung in Situationen, die Hilfebedürftige überfordern (Einkäufe erledigen; Besorgungen machen; Fahrten zum Arzt, etc).
  • Wir bringen Hauskranken gerne die Kommunion nach Hause.
  • Ein niederschwelliges Angebot ist der monatliche Café- und Spieletreff „KaffeeDuft“ im Gemeindeheim St. Suitbert, um drohender Einsamkeit bei zumeist Alleinstehenden vorzubeugen. Hier halten wir auch in der "Offenen Bücherwand" Bücher zur kostenlosen Ausleihe bereit. Davon wird reger Gebrauch gemacht.
Not hat viele Gesichter • Not versteckt sich oft.
Machen Sie uns auf Menschen in Not in Ihrer Umgebung aufmerksam.
Unterstützen Sie dadurch unsere Arbeit im Stadtteil.
Wir freuen uns auch über Ihre finanzielle Unterstützung:
Caritasgruppe St. Suitbert
in der Pfarrei St. Josef Essen Ruhrhalbinsel 
Unsere Bankverbindung lautet:
IBAN: DE54 3606 0488 0110 8110 40  
Kontakt:
Dorothee Weidner, Tel. 58 33 82
Ursel Hinterleitner, Tel. 58 15 40

Wir freuen uns auch über jede und jeden, der bei uns mitarbeiten möchte.


Cafétreff "KaffeDuft" am 6. Oktober in Überruhr

Der Cafétreff „KaffeeDuft“ 

lädt am Mittwoch, 6. Oktober wieder zum Kaffeeklatsch zwischen 15 und 17 Uhr ins katholische Gemeindeheim an der Klapperstraße ein.

Regelmäßig finden sich im Cafétreff junge und ältere Gäste zu Gesprächen, Karten-  oder Gesellschaftsspielen ein. Wer lieber für sich bleiben oder lesen möchte, darf sich gerne an der offenen Bücherkiste mit kostenloser Lektüre bedienen und Bücher zum Schmökern auch mit nach Hause nehmen. Es gibt für Kaffee und Kuchen keine Preisliste, evtl. Spenden kommen der Caritasarbeit in Überruhr zugute. Der offene Cafétreff hat jeden 1. Mittwoch im Monat geöffnet.

 

Der Cafétreff freut sich auf alle Gäste, die einen aktuellen negativen Test vorlegen können oder noch besser: zweimal gegen Covid 19 geimpft bzw. davon genesen sind.