Herzlich Willkommen

in der Pfarrei
St. Josef Essen Ruhrhalbinsel

mit den Gemeinden Herz Jesu, St. Georg, St. Josef und St. Suitbert.


Kontakt zum Pfarrbüro
Seelsorge-Team


Aktuelles aus Pfarrei & Gemeinden


Ersktkommunionkalender aktualisiert

Es geht mit großen Schritten der Erstkommunion entgegen - wir haben den Kalender mit der Terminübersicht aktualisiert. Er hier als pdf heruntergeladen werden:

Download
Kalender Erstkommunion 2023 - Vorbereitu
Adobe Acrobat Dokument 286.1 KB

Protokoll PGR 12.01.2023

Das genehmigte Protokoll des öffentlichen Teils der PGR-Sitzung  ist jetzt online.

Download
PGR-Protokoll Sitzung am 12.01.2023
gen5PfarrgemeinderatJan12_2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.1 KB

0 Kommentare

Das "Café Klapper" geht an den Start

In Überruhr geht ab Montag, dem 13.02.2023, das ökumenische Café Klapper an den Start.

 

Was: Begegnung & Vernetzung in entspannter Atmosphäre

Wer: Alle, die Lust haben

Wann: Immer Montags (ab 13.02.), 15:30-17:30 Uhr

Wo: Gemeindesaal St. Suitbert (Klapperstraße 70)

 

 


mehr lesen

Zwischenbilanz-Vorschlag zur Zukunft von St. Georg

Die lokale Projektgruppe St. Georg informiert über den aktuellen Stand ihrer Überlegungen und präsentiert einen Vorschlag zur Zukunft von Kirche & Gemeindezentrum

Wann? 05.02.2023 um 15.00 Uhr

Wo?      Kirche St. Georg

mehr lesen 0 Kommentare

Wort des Bischofs zum 1. Januar 2023

Nachfolgend das Wort unseres Bischofs Dr. Franz-Josef Overbeck
zum 1. Januar 2023 in der gekürzte Version, die nach den den Gottesdiensten am 14./15. Januar verlesen wird (die Langfassung kann darunter heruntergeladen werden).

 

Liebe Schwestern und Brüder


I.
Was lange Zeit unvorstellbar schien, ist im zurückliegenden Jahr Wirklichkeit geworden: Es herrscht Krieg zwischen zwei Staaten mitten in Europa. Russland hat die benachbarte Ukraine überfallen – seit elf Monaten erreichen uns aus den Kriegsgebieten in der Ukraine schreckliche Bilder und Berichte.


mehr lesen 0 Kommentare

Einladung zur PGR-Sitzung am 12.01.2023

Herzliche Einladung zur Sitzung unseres Pfarrgemeinderats

am Donnerstag, 12.01.2023,

um 19:30 Uhr

im Gemeindeheim Herz Jesu in Burgaltendorf (Alte Hauptstr. 64).

 

Die Tagesordnung kann hier heruntergeladen werden:

Download
PGR-Sitzung am 12.01.2023 - TOP
23-01-12 PGR Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.7 KB

0 Kommentare

Sternsingeraktion in St. Josef

Am 6. und 7. Januar fand in der Gemeinde St. Josef die Sternsingeraktion statt. Nach zwei Jahren Corona-bedingter Zwangspause konnten das erste Mal wieder alle Häuser in Kupferdreh, Dilldorf und Byfang besucht werden. 105 Sternsinger trugen mit 58 Begleiterinnen und Begleitern den Segen durch die Straßen der Gemeinde.

 

Am Sonntag, 8. Januar, endete die Aktion mit einem festlichen Gottesdienst in der Kirche St. Mariä Geburt. Ein herzliches Dankeschön an alle, die die Aktion unterstützt haben!

 

Unten gibt es noch ein paar Foto-Eindrücke von der Aktion!


mehr lesen

ACAT-Briefaktion im Januar

Die Briefaktionen der ACAT (Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter: www.acat-deutschland.de) liegen in den Kirchen St. Barbara, St. Mariä Geburt, Herz Jesu und St. Georg aus. Sie stehen auch am Ende der Artikel zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der der ACAT-Internetseite. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

In den aktuellen Briefaktionen geht es um Hilfe für:


mehr lesen 0 Kommentare

Einläuten des neuen Jahres 2023 an der Friedenskapelle

Die Eucharistische Ehrengarde lädt alle Gemeindemitglieder zum Einläuten des neuen Jahres am

1. Januar 2023 um 12.30 Uhr zur Friedenskapelle an der Mönkhofstraße ein.

Mit Glockengeläut, einem Gebet und einem erfrischenden Getränk wollen wir das neue Jahr begrüßen.

Abschied von Msgr. Heinrich Heming

„Ich bin gespannt zu sehen, was auf der anderen Seite geschehen wird ... Ich weiß nicht, wie das sein wird; aber ich glaube, dass unendlich große Liebe mich erwartet.“

Heinrich Heming


Wir nehmen Abschied:

Totenvesper:

Mittwoch, 04.01.2023,

18 Uhr, Kirche Herz Jesu

Requiem:

Donnerstag, 05.01.2023,

11 Uhr, Kirche Herz Jesu,

anschließend Beisetzung in der Priestergruft des katholischen Friedhofs Burgaltendorf.

 


Am 22. Dezember 2022 ist Msgr. Heinrich Heming verstorben, von 1982 bis 1993 Pfarrer in der damals noch eigenständigen Pfarrei Herz Jesu in Burgaltendorf. „Betet für mich, dass ich gut ankomme ...!“ hat er uns kurz vor seinem Weggang noch zugerufen. Schließen wir uns seiner Bitte an und hoffen wir mit ihm, dass ihn nun unendlich große Liebe umfängt.


Ein Nachruf

„Endlich bin ich Pastor - mit diesem Ziel bin ich ja Priester geworden“ –

so stellte sich Heinrich Heming 1982 bei seiner Einführung in der Herz Jesu Gemeinde vor. Die Freude über seine neue Aufgabe konnten die Gemeindemitglieder und auch seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den folgenden Jahren spüren. Hoch engagiert und kreativ brachte er sich in seine neue Aufgabe ein und gestaltete gemeinsam mit vielen Frauen und Männern das Gemeindeleben. Die große Herz Jesu Kirche war ihm ein besonderes Anliegen. Auf seine Initiative hin wurde diese nach notwendigen Instandsetzungsarbeiten nicht nur umgestaltet, sondern auch mit neuen Kunstwerken ausgestattet. Der große Osterleuchter, das Taufbecken und später auch das Ambo, alle gestaltet von Josef Welling, fügen sich harmonisch in den Kirchenraum ein. Unvergessen sind auch die großen Wallfahrten, zu der Heinrich Heming die Gemeinde motivierte. Es begann mit einer Romwallfahrt mit 150 Teilnehmenden in drei Reisebussen. Es folgten Wallfahrten nach Lourdes, Taize, Assisi und Tschenstochau. Noch heute sind Erlebnisse aus diesen Fahrten in lebendiger Erinnerung. Als Heinrich Heming 1993 angefragt wurde, das Bischöfliche Seelsorgeamt als Leiter zu übernehmen, hat er sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Dass er die Aufgabe übernommen hat, war gut für das Bistum, aber auch traurig für die Herz Jesu Gemeinde, der er sich bis zu seinem Tod verbunden fühlte, und deren Entwicklung er immer interessiert verfolgte.

 

Michael Meurer


Download
Bischöfliche Nachricht zum Tode von Msgr. Heinrich Heming
2022-12-23 Totenbrief Msgr. Heinrich Hem
Adobe Acrobat Dokument 558.6 KB

0 Kommentare

Silvestergottesdienst – mal anders

Am Silvesterabend (31.12.) um 17:00 Uhr wird es in der Kirche St. Suitbert eine ganz besondere Jahresschlussandacht geben: einen aufwändig gestalteten TV-Gottesdienst zum realen Mitfeiern in der Kirche. Wie das zusammen geht? Lassen Sie sich überraschen! Nur so soviel sei schon verraten: der ökumenische TV-Gottesdienst mit dem Titel „Ein zerbrechliches Jahr“ wurde im Gasometer Oberhausen aufgezeichnet und wird von Gereon Alter (kath.) und Sarah Vecera (ev.) geleitet.

 

Weitere Infos gibt es hier:

Ökumenischer Silvestergottesdienst - Das Erste | programm.ARD.de


ACAT-Briefaktion im Dezember

Die Briefaktionen der ACAT (Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter: www.acat-deutschland.de) liegen in den Kirchen St. Barbara, St. Mariä Geburt, Herz Jesu und St. Georg aus. Sie stehen auch am Ende der Artikel zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der der ACAT-Internetseite. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

In den aktuellen Briefaktionen geht es um Hilfe für:


mehr lesen 0 Kommentare

Retterhäuschen in Überruhr

Das "Retterhäuschen" - ab sofort geöffnet.

Im "Retterhäuschen" am Gemeindeheim St. Suitbert werden Lebensmittel, welche sonst weggeworfen worden wären, für alle Menschen zur freien, kostenlosen Abholung zur Verfügung gestellt.

Man tut also etwas Gutes, wenn man dort etwas abholt!

Öffnungszeiten: Montag-Freitag, 7:30-18:30 Uhr, Samstag/Sonntag 11-18:30 Uhr.

 

(Weitere Infos --> Mehr Lesen)


mehr lesen

Der neue JUPP (3.2022) ist da!

Zum Advent hat die neue Ausgabe unserer Pfarrzeitschrift JUPP den Weg in die Briefkästen auf der Ruhrhalbinsel gefunden - und natürlich gibt es ihn auch wieder zum herunterladen:

Download
JUPP 3.2022 - Fürchtet euch nicht
Pfarrbrief Jupp 2022,3 WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.7 MB

0 Kommentare

Erstkommunion 2023 - Koki-Kalender

Unten stehend finden Sie den aktualisierten Kalender für die Erstkommunionvorbereitung 2023.

Der Kalender kann hier auch als pdf heruntergeladen werden:

Download
Kalender Stand 14.11.2022
Kalender Erstkommunion 2023 - Vorbereitu
Adobe Acrobat Dokument 274.4 KB

mehr lesen 0 Kommentare

Kurzinfo aus der PEP-Steuerungsgruppe 7/2022

Im Juni hat sich die Steuerungsgruppe gemeinsam mit den Mitgliedern des Pfarrgemeinderats, des Kirchenvorstands und des Pastoralteams zu einer Klausurtagung getroffen. Dabei ging es um das gemeinsame Kennenlernen der im vergangenen Jahr zum Teil frisch gewählten Gremien sowie die Überlegungen, wie hinsichtlich der Pfarreientwicklung gut zusammengearbeitet werden kann. Im Rückblick auf dieses Treffen hat die Steuerungsgruppe die Augustsitzung nach den Sommerferien dazu genutzt, die eigenen Aufgaben, ihre Struktur und ihre Beziehung zu den Gremien zu betrachten. Nach der Abgabe des Zwischenberichts für den Bischof Ende des Jahres, wird sich die Steuerungsgruppe diesen Fragen noch einmal intensiver widmen.

 

Die Erstellung des Zwischenberichts stand im Zentrum der Treffen der Steuerungsgruppe im September und Oktober. Der Bericht soll besonders die Entwicklung aufzeigen, die seit 2020 stattgefunden hat. Der Blick auf die heutige Situation zeigt, dass schon einiges in Bewegung gekommen ist, auch wenn wir von dem endgültigen Abschluss der meisten Projekte noch weit entfernt sind. Der Bericht wird ein Gesamtbericht für die Pfarrei, in den die Perspektiven der Gemeinden einfließen. Die lokalen Projektgruppen arbeiten derzeit sehr intensiv daran, ihre Perspektiven und Vorhaben zu verschriftlichen. Ein Redaktionsteam aus Mitgliedern der Steuerungsgruppe wird die Berichte der lokalen Projektgruppen zu einem Pfarreibericht zusammenfassen. Dieser soll von  Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand Anfang Dezember beschlossen werden. Im neuen Jahr werden sich dann die Gremien mit den Planungen befassen und ihr Votum dazu abgeben.

0 Kommentare

Protokoll PGR 03.11.2022

Das genehmigte Protokoll des öffentlichen Teils der PGR-Sitzung  ist jetzt online.

Download
PGR-Protokoll Sitzung am 03.11.2022
PGR 2022-11-03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 428.5 KB

0 Kommentare

Süß statt bitter - Orangen aus Italien

Süß STATT BITTER –

Orangen aus Kalabrien ohne Gift, ohne Pestizide und ohne Sklaverei

 

Bereits in der Saison 2021/2022 haben wir in den Gemeinden unserer Pfarrei Orangen aus Süditalien zum Kauf angeboten, insgesamt wurden hier in St. Josef Ruhrhalbinsel 410 kg Orangen verkauft! Für diese große Unterstützung ein ganz herzliches DANKESCHÖN. Nun hat die neue Erntesaison in Kalabrien begonnen, eine erste Lieferung wird für Ende November/Anfang Dezember erwartet. Am 2. Adventswochenende, 03./04. Dezember 2022, bieten Mitarbeiter des Eine-Welt-Kreises der Pfarrei in den allen Gemeinden nach den Messen diese Orangen zum Preis von 4 € pro kg  zum Kauf an.

 

 


mehr lesen

Inselfest in St. Josef

Am Samstag, 26.11.2022, wird im Gemeindeheim St. Josef wieder das Inselfest im Advent gefeiert. Um 13 Uhr geht's mit allerlei Leckereien los. Ab 14:30 Uhr heißt es: "Es darf gesungen werden!" Zunächst gibt der Kinderchor Byfang eine Darbietung, anschließend gibt es das Adventssingen mit Friedhelm Schüngel. Um 18 Uhr wird das Adventsfenster eröffnet. (das Plakat wird unter "mehr lesen" noch einmal im Großformat gezeigt).


mehr lesen

Frühschichten im Advent

Im Advent finden wieder die traditionellen Frühschichten statt.

Immer um 6 Uhr feiern wir in den Gemeinden:

  • Dienstag, 29. November, Kirche Herz Jesu
  • Dienstag, 6. Dezember, Kirche St. Georg
  • Dienstag, 13. Dezember, Gemeindeheim St. Josef
  • Dienstag, 20. Dezember, Kirche St. Suitbert

Bei allen Frühschichten wird es in diesem Jahr auch wieder das gemeinsame Frühstück geben.

Eine ganz herzliche Einladung dazu!


Pfarrei St. Josef Essen-Ruhrhalbinsel

Klapperstraße 72

45277 Essen

Besuchen Sie gerne auch unsere Social-Media-Auftritte:


Wenn Sie das Gefühl haben, hier sprechen alle "katholisch":
auf der Seite des Bistums Essen werden viele Begriffe erklärt:

www.bistum-essen.de/pressemenue/lexikon

Bei Fragen und Anmerkungen zu bzw. Veröffentlichungswünschen auf den Pfarreiseiten bitte eine E-Mail an
webredaktion@st-josef-ruhrhalbinsel.de

Bei Beiträgen auf den Gemeindeseiten sind die auf der jeweiligen Gemeinde-Startseite genannten Personen ansprechbar.