Herzlich Willkommen

in der Pfarrei
St. Josef Essen Ruhrhalbinsel

 

mit den Gemeinden 

Herz Jesu,

St. Georg,

St. Josef und

St. Suitbert.

 

 

Unser Team im Pfarrbüro ist telefonisch und persönlich erreichbar:

 

Di, Do, Fr  09:00 - 12:00 Uhr

Mi              15:00 - 18:00 Uhr

 

Klapperstraße 72, 45277 Essen

Telefon: 0201 48 04 27

Fax: 0201 45 04 85 40

E-Mail: info@st-josef-ruhrhalbinsel.de

 




WIR in Zeiten der Corona-Krise

Auch wenn die Gottesdienste und auch sonstige Veranstaltungen in unserer Pfarrei ausfallen:

GEMEINSCHAFT fällt nicht aus

GLAUBEN fällt nicht aus

BETEN fällt nicht aus

 

Die nachfolgend aufgeführten Angebote aus unserer Pfarrei und dem Bistum helfen,

in der Distanz Gemeinschaft zu finden und unterstützen Sie in dieser schwierigen Zeit!



Unser Angebot zu Ostern

Hier werden wir in Kürze über die Aktionen in der Karwoche und an den Ostertagen informieren.


Andacht & Gottesdienst

Offene Kirchen

Die nachfolgenden Kirchen unserer Pfarrei stehen zur Andacht offen. Bitte halten Sie sich beim Besuch an die aktuell geltenden Hygiene- und Distanzierungsvorgaben.

  • Kirche Herz Jesu, Burgaltendorf, i.d.R. täglich 10-18 Uhr
  • Kirche St. Barbara, Byfang, täglich, 10-18 Uhr (ab Freitag, 3.4.)
  • Kirche St. Georg, Heisingen, i.d.R. Di.-Sa. 9-17 Uhr, So. 9-14 Uhr
  • Kirche St. Mariä Geburt, Dilldorf, täglich, 10-18 Uhr (ab Freitag, 3.4.)
  • Kirche St. Mariä Heimsuchung, Hinsel, täglich, 10-18 Uhr (4.4.-13.4.)
  • Kirche St. Suitbert, Holthausen,
    Mo. 6.4., 18-20 Uhr
    Di. 7.4., 16-20 Uhr
    Mi. 8.4, 18-20 Uhr
    Gründonnerstag, 9.4., 18-21 Uhr
    Karfreitag, 10.4., 10-18 Uhr
    Osternacht, 11.4., 20-24 Uhr
    Ostersonntag (in Planung)
    Der Vorraum der Kirche wird an allen Tagen von 10-18 Uhr geöffnet sein.
  • Friedenskapelle, Überruhr, i.d.R. täglich 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit (im Sommer ggf. etwas früher).

Freiluftgottesdienste

Wo und wenn möglich, finden vor den Seniorenheimen Gottesdienste im Freien statt. Wir bitten um Verständnis, dass wir diese nicht gezielter bewerben, da wir auch hier an die Einschränkung des Kontaktverbots gebunden sind.

ChristAtHome

Der Gottesdienst-Blog ChristAtHome für die Kar- und Ostertage der Jugendpastoral im Bistum Essen richtet sich an Jugendliche und Junge Erwachsene. (Neue) Ostererfahrung und Verbindungen trotz #stayathome inklusive!

Gottesdienst

Leider können wir aktuell nicht gemeinsam feiern, hier finden Sie ein paar Anregungen, wie die (Mit-)Feier von Gottesdiensten auch in diesen Zeiten möglich ist.

Hausgottesdienste

Die Corona-Krise könnte eine alte Tradition wiederbeleben: Hausgottesdienste.

 

Das Bistum Essen liefert jede Woche Vorlagen zur Feier von Hausgottesdiensten, auch für Familien.

Familiengottesdienst zu Hause

In unserer Pfarrei haben sich die Pastoralteamsmitglieder Marlies Hennen-Nöhre und Johannes Nöhre gemeinsam mit Kirchenmusiker Dirk Homberg Gedanken gemacht, wie Familien, vor allem alljene, die sich aktuell auf die Erstkommunion vorbereiten, in dieser Zeit trotzdem Gottesdienst feiern können.

Hier geht es zum Angebot für Familiengottesdienst zu Hause, das aus den Überlegungen entstanden ist.

Pastor Neikes gibt jede Woche Gedanken zum Sonntagsevangelium heraus.

 

Hier geht es zu den Impulsen

PublicDomainPictures auf Pixabay
PublicDomainPictures auf Pixabay

Fernsehgottesdienste

Pastor Pulger hat eine Auswahl an Fernsehgottesdiensten zusammengestellt:

 

ZDF-Fernsehgottesdienst

Sonntag, 9:30 Uhr

(katholisch/evangelisch im Wechsel)

 

Messfeiern aus dem Kölner Dom
(über EWTN oder Bibel TV oder online unter www.domradio.de/gottesdienst/uebertragungen-im-web-tv)

Montag-Samstag, 8.00 Uhr 

Sonntag, 10.00 Uhr

 

Messfeiern aus der Marienbasilika in Kevelaer (über EWTN)

Werktags, 11.30 Uhr

Samstag, 18.30 Uhr

 

Frühmesse mit Papst Franziskus aus Rom (über EWTN)

Sonntag, 7.00 Uhr

 

Benediktinerabtei St. Bonifaz zu München und Andechs (www.sankt-bonifaz.de)

Sonntag: 

11.00 Uhr Messfeier

18.15 Uhr Vesper

19.30 Uhr Komplet 

Montag bis Samstag:

17.45 Uhr Vesper anschließend Messfeier

19.30 Uhr Komplet 

 

Weitere Angebote, auch im Hörfunk, finden sich im Internet auf der Seite www.kirche.tv

 



Seelsorge

Unser Seelsorgeteam ist auch in Corona-Zeiten für Sie da. Bitte zögern Sie nicht, telefonisch, per E-Mail oder ggf. über das Pfarrbüro (0201 48 04 27) den Kontakt zu suchen.

Grüße aus dem Pastoralteam

Aktion "Herz am Telefon"

Die Caritas Essen ersetzt die persönlichen Besuche durch Telefonbesuche. Wer daran als Besucher oder Besucherin mitwirken will oder angerufen werden möchte, kann sich von Montag bis Freitag, 9-16 Uhr an die 0201 319375404 wenden oder per mail an telefonbesuch@caritas-e.de.

Weitere Infos gibt es auch auf der Seite der Caritas Essen:

www.caritas-e.de/caritas-vor-ort/aktuelles/herz-am-telefon-telefonbesuch-in-zeiten-von-corona.html


KrisenKompass

Die TelefonSeelorge hat eine App zur Suizidprävention entwickelt. Sie richtet sich an

  • Menschen in einer suizidalen Krise
  • Angehörige, Kolleg*innen und Freund*innen, die unterstützen möchten
  • Angehörige, die eine Person durch Suizid verloren haben.

Weitere Informationen & Download unter

www.telefonseelsorge.de

Ökumenische Telefonseelsorge

Die ökumenische Telefonseelsorge, eine Kooperation der evangelischen Kirche und der katholischen Caritas, ist erreichbar unter

0800/1110111
0800/1110222

auch die Online-Seelsorge über Chat oder E-Mail ist möglich.

Telefonseelsorge des Bistums Essen

Aufgrund des deutlich gestiegenen Bedarfs seelsorgerischer Telefonberatung in der Corona-Zeit plant das Bistum Essen als Unterstützung des Angebots der Ökumenischen Telefonseelsorge den zeitlich befristeten Aufbau eines zusätzlichen Angebots.

 

Weitere Informationen dazu werden in Kürze an dieser Stelle folgen.



Gemeinschaft

Aktion #Hoffnungslicht

Wir laden dazu ein, jeden Abend um 19 Uhr das #Hoffnungslicht ins Fenster zu stellen und in ökumenischer Verbundenheit das "Vater Unser" zu beten, um im Gedanken mit allen Menschen verbunden zu sein, die unseren Zuspruch benötigen.

 

Begleitet wird die von der Pfarrei St. Pankratius in Oberhausen initiierte Aktion #Hoffnungslicht bistumsweit und auch bei uns auf der Ruhrhalbinsel vom Geläut der evangelischen und katholischen Kirchenglocken.

Angebot der Kinderbücherei in Überruhr

Gegen die Corona-Langeweile zu Hause hat die Kinder- und Jugendbücherei im Jugendheim St. Suitbert in Überruhr (Klapperstraße 70) ein Mittel: Bücher und andere Medien können nach Vorbestellung kontaktlos ausgegeben werden.

 

Ansprechpartnerinnen sind Petra Kortmann und

Annegret Zeh, zu erreichen über E-Mail: annegretzeh@gmx.de

Hilfe im Alltag

In unseren Stadtteilen und Gemeinden gibt es bereits viele private Initiativen, die vor allem ältere Menschen und Personen, die zu den Corona-Risiko-Gruppen zählen, durch das Erledigen von Besorgungen unterstützen möchten. Daneben gibt es auch die folgenden organisierten Hilfsangebote:

Heisingen - Gemeinde St. Georg

Die Bürgerschaft Heisingen organisiert die Hilfe bei täglichen Einkäufen oder anderen Besorgungen in Heisingen. Zwischen 9 und 18 Uhr können sich Hilfesuchende und Helfende unter 0201/61587963 an die Bürgerschaft wenden.

Wer Hilfe bei Einkäufen oder sonstigen alltäglichen Besorgungen in Heisingen benötigt oder mithelfen möchte, kann sich ab sofort in der Zeit von 9 bis 18 Uhr telefonisch wenden an: 61587963.
Wer Hilfe bei Einkäufen oder sonstigen alltäglichen Besorgungen in Heisingen benötigt oder mithelfen möchte, kann sich ab sofort in der Zeit von 9 bis 18 Uhr telefonisch wenden an: 61587963.
Wer Hilfe bei Einkäufen oder sonstigen alltäglichen Besorgungen in Heisingen benötigt oder mithelfen möchte, kann sich ab sofort in der Zeit von 9 bis 18 Uhr telefonisch wenden an: 61587963.

 

Kupferdreh/Dilldorf/Byfang - Gemeinde St. Josef

Nachbarliche Unterstützung für ältere Menschen und Risikopatienten bietet die Bürgerschaft  Bürgerschaft Kupferdreh an. Unter 0201/8485116 oder per E-Mail (coronahilfe@buergerschaft-kupferdreh.de) können sich hilfessuchende und hilfsbereite Menschen melden (auf der Seite der Bürgerschaft gibt es noch Infos zur Registrierung für Helfende).

 

Von Seiten der Gemeinde St. Josef steht Christel Grebler als Ansprechpartnerin am Telefon (0151/70853022 oder 0201/8486137) oder E-Mail (c.grebler@gmx.de) zur Verfügung. 

Hilfesuchende könnten sich von Montag bis Freitag von 12:00-14:30 Uhr telefonisch bei ihr melden.

 

Burgaltendorf - Gemeinde Herz Jesu

In Burgaltendorf koordiniert das Soziale Netzwerk Burgaltendorf in bewährter Weise die Corona-Nachbarschaftshilfe.

 

 



Aktuelles aus Pfarrei & Gemeinden

ACAT-Briefaktion im April

Die Briefaktionen der ACAT (Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter: www.acat-deutschland.de)  in unseren sechs Kirchen aus und können über die Homepage der ACAT heruntergeladen werden.

 

Da aktuell keine Gottesdienste stattfinden und die Briefe nicht wie sonst über die Kirchen verteilt werden können, stehen diese am Ende der Seite zum Download zur Verfügung.

 

In den aktuellen Briefaktionen geht es um Hilfe für:

1. Schweiz/Eritrea: Flüchtlingssituation - Karfreitagskampagne der ACAT Schweiz

2. China: Chen Qiushi, Fang Bin, Xu Zhiyong, Li Qiaochu - „Verschwindenlassen“, drohende Folter

 


mehr lesen 0 Kommentare

Die Pfarrzeitschrift JUPP 1/20 kommt am 03.04.2020

Ja, trotz Corona ist es der Redaktion gelungen, unsere Pfarrzeitschrift zu erstellen.

 

Gerade in diesen schwierigen Zeiten mit geschlossenen Kirchen und wenigen sozialen Kontakten erscheint es uns wichtig, dass der Jupp an die Haushalte unserer Pfarrei verteilt wird.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Josefstag

Es ist schade, dass wir den Namenspatron unserer Pfarrei in diesem Jahr nicht gemeinsam im Gottesdienst feiern können. In der Predigt zum Josefsfest 2019 hieß es:

 

Vertrau darauf, dass auch auf einer Situation,

die du so weder gewollt, noch herbeigeführt hast,

Segen liegen kann.

Dass es gut werden kann.

 

Das wünschen wir in dieser schwierigen Zeit allen Menschen – und den Josefs, Josefas, Beppos, Pinas, Joés, Peppones, Joops, Josefines, Giuseppes, Joés, Pepitos, Joeys, Pepes, Joschkas, Doidos, Josips, Gonzos, Juozapas, Yussufs, Jos, Ossips, Josephas, Pepas, Giusis, Josephs, Pinos, Jefs, Sepps, Josés, Jozefinas, Seosamhs, Josipas, Juusos, Sifis‘, Zécas, den anderen Namensvarianten von Josef und natürlich den JUPPs alles Gute zum Namenstag!

 

Protokoll PGR 14.01.2020

Die vorläufige, noch nicht genehmigte Protokoll der Pfarrgemeinderatssitzung vom 14.01.2020 ist jetzt online.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Corona-Epidemie die im Protokoll genannten Termine und Veranstaltungen u.U. keine Gültigkeit mehr haben.

mehr lesen

ABSAGE! Patronatsfest am 22. März 2020

Update: 14.03.2020

Der Festgottesdienst zum Patronatsfest entfällt ebenso wie die anschließende Begegnung im Gemeindeheim. Stattdessen tritt die reguläre Gottesdienstordnung unserer Pfarrei in Kraft. Weitere Infos siehe Schreiben anlässlich der Corona-Epidemie auf dieser Seite.

 

Herzliche Einladung zum

 

Patronatsfest am 22. März 2020

 

Wir feiern die Festmesse zu Ehren des Hl. Josef, unseres Pfarrpatrons,

am Sonntag um 11 Uhr in der Pfarrkirche Herz Jesu in Burgaltendorf.

Bischof Dr. Franz Josef Overbeck wird mit uns die hl. Messe feiern und damit zugleich die anstehende Bischofsvisitation eröffnen.

 

Außerdem wird er unsere Pfarrei als erste im Bistum Essen mit dem Titel „Faire und ökologische Pfarrei“ auszeichnen.

 

Bitte beachten Sie:

Bis auf die Gottesdienste in den Altenheimen und im Krankenhaus finden in den übrigen Kirchen der Pfarrei an diesem Sonntag keine Gottesdienste statt.

 

 

 

Kinderkirche in St. Suitbert

Mit Beginn des Jahres startete in St. Suitbert ein neues Angebot: die Kinderkirche.

 

Folgende Termine sind das Jahr 2020 geplant:

10. Mai, 21. Juni, 16. August, 20. September, 11. Oktober, 15. November und
20. Dezembe.

 


mehr lesen

Objektinstallation KOLLEKTOR_KLEGIN in St. Suitbert


mehr lesen

Absage Gemeinderatssitzung 18.03.2020

Die nächste ordentliche Sitzung des Gemeinderates am 18.03.2020 entfällt. Im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung mit dem Pfarrgemeinderat findet die nächste Sitzung des Gemeinderates St. Josef am 01.04.2020 in Heisingen statt.

Weltgebetstag 2020 in Heisingen

Am 06.03.20 feierten auch die evangelishe Kirchengemeinde und die Gemeinde St. Georg den Weltgebetstag der Frauen.

 

Wenn auch wegen des Coronavirus die traditionelle Begenung bei Kaffee und Kuchen und im Anschluss mit Leckereien aus dem Partnerland ausfallen mussten, wurde doch mit vielen Frauen und Männern gebetet und gesungen. Unterstützt vom Gospelchor The HeiSingers gaben afrikanische Klänge den Rahmen zu den von Frauen aus Simbabwe ausgewählten Texten. "Steh auf, nimm deine Matte und geh" aus dem Johannesevangelium war der Tenor der Fürbitten und der Briefe der Frauen aus Simbabwe an die ganze Welt und an uns. Stolz, Mut, Energie und der Glaube in Gott aufgehoben zu sein zeichnet die Frauen in einem Land aus, das um Demokratie, Chancengleicheit, Bildung und gegen Hunger und Gewalt kämpft.
mehr lesen 0 Kommentare

Dienstag, 10.03.2020 - Pfarrbüro geschlossen

Aufgrund eines Studientags der Mitarbeiterinnen bleibt das Pfarrbüro am Dienstag, 10.03.2020, geschlossen und ist auch telefonisch nicht erreichbar.


ACAT-Briefaktion im März

Die Briefaktionen der ACAT (Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter: www.acat-deutschland.de)  in unseren sechs Kirchen aus und können über die Homepage der ACAT heruntergeladen werden.

 

In den aktuellen Briefaktionen geht es um Hilfe für:

1. Dr. Mohammed al-Roken, Dr. Nasser bin Ghaith und Ahmed Mansoor in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE)

2. Facundo Molares Schoenfeld in Bolivien

 


mehr lesen

Ökumenischer Jugendkreuzweg 2020

Ein Selfie Gottes

 

Der diesjährige ökumenische Jugendkreuzweg verbindet icons und Ikonen. Beide Worte sind zurückzuführen auf das altgriechische Wort eikon – welches für Ebenbild oder Gleichnis steht.

 

Die Bilder des Kreuzweges erzählen in Gleichnissen vom Leiden, dem Tod und der Auferstehung Jesu und lassen so ein Bild von ihm entstehen. Im Kreuzweg machen wir uns auf den Weg zur Freundschaft mit Jesus Christus, dem wahren Selfie Gottes – denn durch die Freundschaft mit ihm werden uns Erlösung und Freiheit geschenkt.

 


mehr lesen

Du in allem - Exerzitien im Alltag 2020

Auch in diesem Jahr wird in der Gemeinde Herz Jesu wieder eine Begleitung bei Exerzitien im Alltag angeboten. In der Fastenzeit findet jeweils mittwochs um 19 Uhr eine Abendmesse statt, im Anschluss daran treffen sich alle Interessierten (ca. 19:45 Uhr) im Gemeindeheim zu den Exerzitien zum thematischer Einstieg in die kommende Woche. Die Treffen bieten Raum für Erfahrungsaustausch, gemeinsame Stille, Lieder und Gebete. Die Wochenthemen lauten:

Luft (04.03.2020)

Erde (11.03.2020)

Wasser (18.03.2020)

Feuer (25.03.2020)

Abschlusstreffen (02.04.2020)


mehr lesen

Angebote in der Fasten- und Osterzeit in der Gemeinde St. Josef

Auch in diesem Jahr wurden die zahlreichen Angebote in der bevorstehenden Fasten- und Osterzeit übersichtlich zusammengestellt (siehe bereitgestellter Datei). Herzliche Einladung zur Teilnahme an den verschiedenen Angeboten für Jung und Alt!

mehr lesen

Helau und Alaaf in der Gemeinde St. Josef

Herzliche Einladung zur Teilnahme am Familiengottesdienst am Karnevalssonntag, 23.02.2020 um 10:00 Uhr in St. Barbara Byfang!

 

Helau und Alaaf heißt es auch wieder in diesem Jahr im Gemeindeheim St. Josef! Herzliche Einladung zur Nach'm Zuch-Party am 24.02.2020 ab ca. 17:30 Uhr!

mehr lesen

Pfarrei St. Josef Essen-Ruhrhalbinsel

Klapperstraße 72

45277 Essen

Wenn Sie das Gefühl haben, hier sprechen alle "katholisch":
auf der Seite des Bistums Essen werden viele Begriffe erklärt:

www.bistum-essen.de/pressemenue/lexikon

Bei Fragen und Anmerkungen zu bzw. Veröffentlichungswünschen auf den Pfarreiseiten bitte eine E-Mail an
webredaktion@st-josef-ruhrhalbinsel.de.

Bei Beiträgen auf den Gemeindeseiten sind die auf der jeweiligen Gemeinde-Startseite genannten Personen ansprechbar.