Die Gottesdienste in unserer Pfarrei

Die wegen der Absage der Gottesdienste ausgefallenen Intentionen können zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden.
Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit dem Pfarrbüro in Verbindung.

Online-Anmeldung zum Gottesdienst

Für die Gottesdienste vergeben wir einen Teil der Plätze online. Die Online-Anmeldung wird jeweils vom Donnerstag der Vorwoche bis zum Mittwoch vor dem Gottesdienst möglich sein.

Gottesdienste mit Anmeldemöglichkeit finden Sie in der unten stehenden Übersicht (ggf. nach unten scrollen), sie  erkennen Sie an der blauen Information hinter dem Gottesdienst: Anmeldung

Alles Gottesdienste finden gemäß den aktuell geltenden Corona-Verordnungen statt.

Bei der online-Anmeldung müssen Vor- und Nachname sowie die Kontaktdaten der angemeldeten Person angegeben werden.  Jeder Teilnehmende muss angemeldet sein. Es können durch die Verwendung des Plus-Zeichens pro Anmeldevorgang bis zu 5 Personen mit den gleichen Kontaktdaten erfasst werden.

Smart-Phone-Tipp: Möglicherweise ist der Hinweis auf die Anmeldung hinter dem Gottesdienst im Fenster nicht zu sehen, da es zu schmal ist. Dann das Telefon entweder quer nehmen oder im Feld mit den Gottesdiensten nach links scrollen.

 

iPhone-Tipp: Möglicherweise gibt es Probleme bei der Darstellung im iPhone. Wir klären das gerade. Falls Probleme auftreten, bitte einen Computer für die Anmeldung nutzen.


Gottesdienste in den nächsten 14 Tagen:



Nachrichten zum Gottesdienstangebot


Familiensegnungsfeier am 20.06.2021

 

 

Am Sonntag, dem 20.06.2021, findet um 15 Uhr eine Segnungsfeier für Familien statt. Eingeladen sind alle Familien unserer Pfarrei. Bei gutem Wetter nutzen wir den Platz hinter bzw. vor der Kirche St. Suitbert (je nach Bodenverhältnissen), bei Regen feiern wir in der Kirche. Im Fall einer Freiluftveranstaltung bitte an witterungsangepasste Kleidung und ggf. einen Sonnenschutz denken, sowie an eine Sitzunterlage (Picknickdecke o.ä.) für Ihre Familie. Organisiert wird die Feier von der AG Einladende Kirche. Eine Anmeldung ist notwendig und ab sofort über den unten hinterlegten Link möglich. Wir freuen uns auf Sie!


Präsenzgottesdienste in Sicht!

Liebe Leserin, lieber Leser,

liebe Schwestern und Brüder auf der Ruhrhalbinsel!

 

Die "dritte Welle" scheint gebrochen, die Inzidenzwerte gehen zurück, die Impfquote steigt … Gott sei Dank! So können wir vom 1. Juni an wieder zu der Gottesdienstpraxis zurückkehren, wie wir sie vor dem sog. "harten Lockdown" kannten. Das bedeutet konkret:

 

Für alle Gottesdienste gilt das bereits erprobte Hygienekonzept: die für jeden Kirchenraum eigens berechnete maximal zulässige Personenzahl, das zweiteilige Anmeldeverfahren (zur Hälfte über unsere Pfarreihomepage, zur Hälfte über die in den Kirchen ausliegenden Listen), das Wahren des Mindestabstands, das Tragen einer Mund-Nase-Maske und der Verzicht auf Gemeindegesang. Bereits Geimpfte und Genesene erfahren dabei keine besondere Behandlung.


mehr lesen

Neulich im Zoom-Familiengottesdienst...

Am vergangenen Sonntag haben sich die Familien auf der Ruhrhalbinsel mit der Frage befasst, wie wir als Christinnen und Christen eigentlich handeln sollen. Oder ganz konkret, was kannst Du tun, um Menschen froh zu machen?

 

Die Antworten auf diese Frage sind hier zu sehen.

 

Wer beim nächsten Zoom-Familiegngottesdienst mitmachen will, hier geht es zur Anmeldung.


Kinderkirche bleibt online!

Die Kinderkirche ist in den virtuellen Raum gewechselt…
… und bleibt dort auch.


Die nächsten Gottesdienste feiern wir am 02., 16. und 30. Mai jeweils um 10:00 Uhr
auf der Plattform Zoom.


Der Zugangslink wird nach Onlineanmeldung versendet.
Die Anmeldung muss bis donnerstags vor dem Termin bis 23:00 Uhr
auf unserer Homepage erfolgen.


mehr lesen

Unsere Gottesdienste im Mai

Liebe Leserin, lieber Leser,
liebe Schwestern und Brüder auf der Ruhrhalbinsel!


Viele von uns sehnen sich nach Präsenzgottesdiensten wie wir sie vor und zwischen den sog. "Wellen" der Corona-Pandemie feiern konnten. Auch in den Leitungsgremien unserer Pfarrei (dem Kirchenvorstand, dem Pfarrgemeinderat und dem Pastoralteam) wünschen sich das viele und sind guten Mutes, dass die steigenden Impfzahlen es auch bald wieder erlauben werden. Um nicht auf den letzten Metern des langen Weges, den wir bereits hinter uns haben, und inmitten der gerade anschwellenden "dritten Welle" noch ein größeres Infektionsgeschehen zu riskieren, haben die genannten Gremien allerdings entschieden, die bereits vor Ostern vereinbarte Regelung noch einmal bis Ende Mai 2021 zu verlängern.


mehr lesen