· 

Kurzinfo aus der PEP-Steuerungsgruppe 4/2022

Bei ihrem Treffen am 12. Mai hat sich die Steuerungsgruppe intensiv mit der Planung des Treffens der Entscheidungsgremien der Pfarrei (Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat und Pastoralteam) im Juni befasst. Dr. Meder, der die Veranstaltung moderieren wird, stellte sein Konzept für die Veranstaltung vor, die in den Räumlichkeiten des Alten- und Pflegeheims St. Georg in Heisingen stattfinden wird. Das Ziel des Treffens ist neben der Information und dem Austausch zum aktuellen Stand der Pfarreientwicklung das Kennenlernen der unterschiedlichen Gremienvertreterinnen und -vertreter nach den Neuwahlen im Herbst 2021. Auch die Verantwortlichkeiten und die Strukturen der Gremien werden ein Thema sein. In der Gemeinde Herz Jesu gab es ein Vorort-Treffen mit Ellen Mietz, der Vertreterin der Arbeitsstelle Immobilienraum des Bistums, zur zukünftigen Nutzung des Areals von Gemeindeheim und Pastorat. Zudem wurden Gespräche mit möglichen Kooperationspartnern geführt. Nach der erfolgreichen Gemeindewerkstatt Ende März ist Frau Mietz auch in der Gemeinde St. Georg im Einsatz, wo sie gemeinsam mit der Projektgruppe prüft, wie sich die festgestellten Raumbedarfe u.U. realisieren lassen. Die Projektgruppe St. Josef ist im Gespräch mit Verantwortlichen aus dem Ressort Kirchenentwicklung des Bistums zu einem Projekt in und um die Kirche St. Mariä Geburt. Bei ihrem nächsten Treffen wird sie außerdem an den Zukunftsthemen der Gemeinde weiterarbeiten. In der Gemeinde St. Suitbert fand am 13. Mai ein Infoabend zur Zukunft der Gemeinde statt, über den auch die Presse großformatig berichtete. Neben dem in Holthausen realisierten Projekt „Lebendiger Kirchplatz“ sowie dem Zentrum 60+, das langfristig in Hinsel seinen Platz finden soll, ging es vor allem um die Vorstellung von Ideen für die Entwicklung des Areals der Kirche und des Gemeindeheims St. Mariä Heimsuchung zur sozialen Nutzung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Pfarrei St. Josef Essen-Ruhrhalbinsel

Klapperstraße 72

45277 Essen

Besuchen Sie gerne auch unsere Social-Media-Auftritte:


Wenn Sie das Gefühl haben, hier sprechen alle "katholisch":
auf der Seite des Bistums Essen werden viele Begriffe erklärt:

www.bistum-essen.de/pressemenue/lexikon

Bei Fragen und Anmerkungen zu bzw. Veröffentlichungswünschen auf den Pfarreiseiten bitte eine E-Mail an
webredaktion@st-josef-ruhrhalbinsel.de

Bei Beiträgen auf den Gemeindeseiten sind die auf der jeweiligen Gemeinde-Startseite genannten Personen ansprechbar.